Mitmachen

Das Lesbenfrühlingstreffen sind wir alle!

Ohne die Teilnehmerinnen gibt es kein LFT. Jede trägt ihren Teil zu unserem gemeinsamen Treffen bei. Wir brauchen von Freitag bis Montag mehr als 2.000 Helferinnenstunden! Im Schnitt kommen zum LFT 800 bis 1000 Teilnehmerinnen – aber nicht alle bleiben gleich lang. Wir haben uns daher folgendes überlegt:

  • Jede hilft für jeden Tag, an dem sie da ist, eine Stunde.
  • Freitag und Montag werden als 1 Tag gerechnet.

Wenn Du also von Freitag bis Montag da bist, hilfst Du insgesamt mindestens 3 Stunden.  Bist Du Samstag und Sonntag da, hilfst Du insgesamt mindestens zwei Stunden. Wenn Du nur am Samstag oder nur am Sonntag da bist, hilfst Du eine Stunde.

Auch wenn Du nur am Abendprogramm teilnimmst, hilfst Du eine Stunde, z. B. beim Schutz der Veranstaltung oder an der Theke. Natürlich ist jede eingeladen überall mit anzupacken, wo sie sieht, dass es nötig ist, ggf. auch länger als die angegebene Zeit. Es ist einfacher für uns zu planen, wenn ein Helferinneneinsatz zwei Stunden dauert. Wenn Du also 3 Stunden helfen sollst, suche Dir am liebsten einen Helferinnendienst mit 2 Stunden und einen mit 1 Stunde heraus.

Wo anmelden?

Bitte trage Dich für die Helferinnendienste sofort bei Deinem ersten Eintreffen im Willkommensbereich des LFT ein. Das ist wichtig, damit wir planen können und so früh wie möglich sicher sind, dass alle Zeiten abgedeckt sind. Du kannst auch gern eine E-Mail an helferin@lft2020.de schreiben, wenn Du schon vorher Bescheid geben möchtest.
Besonders gut ist es, wenn Du in den Bereichen Sani, Schutz, Technik, barrierefrei-Assistenz oder bei der Anmeldung vor Ort tätig sein möchtest. Das möchten wir gern schon vor dem LFT koordinieren.

Willst Du schon vor dem LFT helfen?

Du kommst aus Heidelberg / Umgebung und könntest schon am Donnerstag vor dem LFT mit Deinem PKW Sachen für das LFT abholen?
Du kommst schon Freitag Nachmittag an und kannst beim Aufbau helfen? Super! Dann schreibe bitte an helferin@lft2020.de, damit wir Dich informieren können, wann es genau wo losgeht.

Du möchtest gern Orga sein und das LFT mitorganisieren?

Dann schreibe bitte an helferin@lft2020.de und wir laden Dich zu unseren Treffen ein (alle 14 Tage sonntags von 12 – 18 Uhr in Mannheim, Nähe Hauptbahnhof). Konkret suchen wir noch Orgas / Unterstützerinnen für folgende Bereiche:

Verpflegung:

Du warst schon mal Teilnehmerin auf dem LFT und kennst die Bedürfnisse von den Teilnehmerinnen, was das Essen und Trinken angeht? Die AG Verpflegung könnte gut noch eine Orga vertragen, die hier mit Tun und Mitdenken unterstützt.

Plena:

Du warst schon öfter auf dem LFT und findest das Mittel- und das Abschlussplenum total spannend? Hast Du Lust für das LFT2020 dafür zu sorgen, dass es für diese beiden Plena hilfreiche Ablaufpläne und Moderatorinnen gibt? Wir stellen Dir die Ablaufpläne vom letzten Jahr zur Verfügung und können Dir ggf. auch Kontaktdaten von denkbaren Moderatorinnen nennen.

Technik:

Wir suchen dringend Lesben, die ein Händchen für Kabel und Steckplätze, Licht und Ton haben. Kannst Du ein Mischpult bedienen oder bist gar Veranstaltungstechnikerin? Dann brauche wir Dich! Fühlst du Dich angesprochen? Dann melde Dich bitte unter info@lft2020.de oder leite diese Information gerne an die passende Frau weiter.

Außerdem suchen wir 6 Unterstützerinnen, die im Tagesprogramm z. B. dafür sorgen, dass die Laptops von Referentinnen mit den Beamern und Lautsprechern zusammenarbeiten. Das ist also eine recht punktuelle Aufgabe, die immer nur kurz vor einem Workshop-Block gefragt ist. Ziel ist, dass wir genügend Unterstützerinnen haben, so dass pro Workshop-Block jeweils 2 Unterstützerinnen für die Referentinnen ansprechbar sind.
Jede Unterstützerin kann sich pro Tag möglichst um 1-2 Workshop-Blöcke kümmern (das sind dann ja nur etwa 30 Minuten), so dass genug Zeit für das eigene LFT-Programm bleibt.

Küche:

Wir suchen 4 Unterstützerinnen, die unsere beiden Köchinnen Anke und Anita fortlaufend unterstützen. Die Zeiteinteilung auf dem LFT könntet Ihr untereinander und mit den Köchinnen absprechen. Ziel ist, dass die Köchinnen dauerhaft eine Ansprechpartnerin haben, die sich vor Ort um die täglichen kleinen Probleme und Wege kümmern kann und auch die Schnippelhelferinnen koordiniert.

Internationales:

Hier suchen wir eine Orga, welche diesen Bereich gerne übernehmen möchte – eine Unterstützerin gibt es bereits.Interessiert Dich eine der Aufgaben? Dann melde Dich unter helferin@lft2020.de